Wie aus einem Jungen mit Karohemd einer der bekanntesten Kriminalbiologen Deutschlands wurde und was Luis Trenker, Gunther von Hagens und Donald Duck damit zu tun haben

— Presse-Information — 

mark_benecke_cover_mein_leben_nach_dem_tod_biografie_wie_alles_begann.jpg

Mark Benecke erzählt in seinem neuen Buch „Mein Leben nach dem Tod“ wie alles begann

Mark Benecke (mit Andreas Hock)

Mein Leben nach dem Tod – Wie alles begann

Originalausgabe

256 Seiten, Klappenbroschur mit zahlreichen Abbildungen

€ (D) 18,00 / € (A) 18,50* / SFr. 24,50* ISBN 978-3-431-04133-0

*unverbindliche Preisempfehlung

→ .pdf mit vielen aktivierten Verweisen hier >



Dr. Mark Benecke: Der Kriminalbiologe im Interview

Mark Beneckes Leben ist facettenreicher als ein Insektenauge. Er ist nicht nur seit mehr als 20 Jahren Kriminalbiologe und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Texte und Bücher für Jung und Alt, sondern auch Mitglied der Kölner Donaldisten, Präsident von Pro Tattoo, Musiker, politisch angagiert, Vegetarier und vieles mehr.

Read More

Der Wert der Fussel

Manchmal ist die Wahrheit ein besoffenes Rentier, ein Fussel im Bauchnabel oder ein Keks, der in die Teetasse taucht. Oft sind es nämlich skurrile Experimente, die für die Wissenschaft einen unschätzbaren Wert entwickeln.

Read More